Arbeitsweise und Beteiligung

Wie der Gemeinderat (GR) arbeitet und wie Du Dich beteiligen kannst:

Immer auf zwei Semester gewählt ist der Gemeinderat das Beratungs– und Entscheidungsgremium der KHG. Hier wird besprochen, wie Offenheit und Vielfalt, Miteinander und Feiern, Verbindung und christliche Spiritualität umgesetzt und gestaltet werden können. Die Sitzungen des Gemeinderats sind öffentlich und finden ungefähr alle zwei Wochen statt.

Für unsere Arbeit ist es wichtig und bereichernd, auch über die gewählten Mitglieder hinaus weitere Stimmen und Meinungen zu hören oder auf Themen hingewiesen zu werden. Dadurch erfahren wir Unterstützung und Inspiration in unserer Arbeit und können mehr Offenheit und Miteinander leben. Wir freuen uns, wenn Ihr mit uns Kontakt aufnehmt bzw. euch in die Sitzungen einbringt.
Folgende Möglichkeiten können wir anbieten:

Wenn Du Fragen oder Rückmeldungen hast, erreichst Du die Mitglieder des GRs entweder persönlich oder unter gemeinderat@khg-tuebingen.de

Die Sitzungen des GR sind in der Regel öffentlich, das heißt, Du kannst an den Sitzungen teilnehmen, Dich informieren und mitdiskutieren. Zurzeit treffen wir uns corona-bedingt online zu unseren Sitzungen.

Du findest die Termine und Themen der Sitzungen hier (Termine und Ergebnisse). Mit einer Mail an gemeinderat@khg-tuebingen.de kannst du einen Sitzungslink anfordern.

Du kannst auch selbst Themen einbringen (einen Antrag stellen) – entweder in der Sitzung selbst oder aber vorab per Mail an gemeinderat@khg-tuebingen.de. Die GR-Mitglieder beraten und planen, wie und wann Du dein Thema in einer Sitzung zur Besprechung/Beratung bringen kannst und klären den Termin mit dir.